Finnland (auf Deutsch)

Das Klima in Finnland

In Finnland gibt es vier Jahreszeiten: der Frühling, der Sommer, der Herbst und der Winter.

Der Winter ist lang und kalt. Dann gibt es Schnee. Im Winter laufen wir Ski und Schlittschuh.

Im Frühling wird es wärmer und heller.

Der Sommer ist kurz aber mild. Die Sonne scheint viel.

Im Herbst wird es kälter. Die Bäume werfen die Blätter ab.

Die finnische Geschichte

Finnland existiert seit ungefähr 1 000 Jahren. Finnland hat viele Jahrhunderte zu Schweden gehört, vom 13. Jahrhundert bis 1809. Danach hat Finnland zu Russland gehört: von 1809 bis 1917. Im 15. Jahrhundert hat Dänemark Schweden erobert und der finnische Kustaa Vaasa hat Aufruhr gestiftet. Zuerst wollte man denn Aufruhr nicht. Der Aufruhr ist gelungen und Kustaa Vaasa ist König geworden. Er hatte Kinder und die Kinder haben Regionen in Schweden beherrscht. So hat er versichert, dass seine Kinder nicht all die Macht bekommen können. Im Jahre 1809 gab es einen Krieg zwischen Schweden und Russland, und nach dem Krieg ist Finnland ein autonomischer Teil Russlands geworden. Am 6. Dezember 1917 ist Finnland selbständig geworden.

Die Tiere

In Finnland gibt es Bären, Elche, Rentiere, Wölfe, Füchse, Luchse, Hasen, Mäuse, Eichhörnchen, Igel, Schlangen, Frosche, Spinnen, Schmetterlinge, Fliegen, Bienen, Mücken, Vögel und Fische.

Der Wolf ist ein Raubtier. Er sieht wie ein großer, schlanker Schäferhund aus, aber sein Stirn ist breiter und seine Ohren sind kürzer. Wölfe leben in Rudeln zusammen.  An der Spitze steht der stärkste Tier, der Leitwolf. Wölfe jagen große Tiere wie Rehe, Hirsche und sogar Elche.

Lappland

Der Norden Skandinaviens heißt Lappland. In Finnland liegt Lappland in Nordfinnland. Die Fläche ist 100 369,18 km². Es gibt 183 775 Einwohner in Lappland. Die Menschen in Lappland heißen Samen oder Lappen, und sie sprechen samische Sprachen. In Lappland ist Rentierzucht immer wichtig: die Rentiere liefern den Samen Felle, Fleisch und Milch. Es gibt eine Menge von Skigebieten in Lappland. Der Sommer ist kurz in Lappland und der Winter ist lang. Murmansk in Russland ist die größte Stadt Lapplands.

Von Klasse 6a am 1. April 2014

 

Vastaa

Sähköpostiosoitettasi ei julkaista. Pakolliset kentät on merkitty *